Sandra Nenninger: Der verwunschene Schneebesen

Der verwunschene Schneebesen ist eine Zeitreise ins Frankreich der 30er Jahre, ein irrer Wettkampf um ein Lämmchen und das zaghafte Entstehen einer Freundschaft: Das ist der Kinderroman von Sandra Nenninger. Spannung und verrückte Ideen paaren sich hier zu einem echten Lesevergnügen – ganz besonders auch für Lesemuffel geeignet!

14,95 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in Deutschland)
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Beschreibung

Der verwunschene Schneebesen

Eine Zeitreise ins Frankreich der 30er Jahre, ein irrer Wettkampf um ein Lämmchen und das zaghafte Entstehen einer Freundschaft.

Mona will ihre Ferien am liebsten im Freibad verbringen – stattdessen muss sie mit der langweiligen Solveig abhängen. Wie öde! Doch Mona überredet Solveig, zur Backshow des berühmten Philippe Schmatzlecker zu fahren. Aber was ist das? Statt einer glitzernden Fernsehshow erleben die beiden Kinder das Abenteuer ihres Lebens, bei dem sie das Lämmchen Claudine aus den Fängen des fiesen Robert befreien und einen irren Wettbewerb gewinnen müssen. Wer ist wohl der Meister im Kniebeugenspiegeleibraten und Weinrebenslalomlaufen? Werden die Mädchen zusammenhalten? Und wer ist Madame Pampelmuse wirklich?

Ein prall gefülltes Abenteuer voller Spannung und Herz – der neue Kinderroman von Sandra Nenninger.

Schön angelegte Geschichte, mit viel Humor erzählt und auch bestens zum Vorlesen geeignet.“
Planet Toys über „Der verwunschene Schneebesen“

Autorin

Sandra Nenninger hat zwei große Leidenschaften: Reisen und Geschichten erfinden. Für beides ist es hilfreich neugierig, mutig und abenteuerlustig zu sein. Sie schreibt seit sie den Füller halten kann und hat bereits in der Grundschule ihre Lehrerin mit ihren fantasiereichen Geschichten beeindruckt – und mit ihren vielen Rechtschreibfehlern.
Heute lebt sie mit ihrer Familie in Berlin. Wann immer es die Zeit zulässt, reist sie. Der verwunschene Schneebesen ist ihr zweites Kinderbuch.

Gestaltung

Für Britta Bolle war schon immer klar: Bilder bereichern ihr Leben und sie muss Zeichnen zu ihrem Beruf machen. So machte sie sich nach ihrem erfolgreichen Studium der Illustration in den Niederlanden selbstständig und hat sich auf Illustrationen für Kinder spezialisiert.

Inspiration findet Britta Bolle in vielen Dingen, doch ist inzwischen ihr Sohn die größte. Mit Humor, Schalk und Beobachtungsgabe zeigt er seiner Mama die Welt noch einmal von einer anderen Seite. Denn nur wenn man genau hinsieht, finden sich an jeder Ecke kleine Geschichten, die erzählt und illustriert werden möchten. Britta Bolle arbeitet und lebt mit ihrer Familie in Nordrhein-Westfalen.

Verlag

World for kids macht Reiseführer für Kinder, die sich nicht mit Spielplätzen und kinderfreundlichen Hotels beschäftigen, sondern den Kindern das Land in all seinen Facetten zeigen – natürlich nur aus Kinderperspektive. Sämtliche Kinderreiseführer sind vor Ort erprobt und haben dem kritischen Blick der kleinen Reisenden standgehalten.

Weiterhin gibt World for kids Ratgeber für Eltern heraus, die mit ihren Kids auf Reisen gehen möchten aber noch Unsicherheiten haben. Ob es nun um das Fliegen mit Baby, die Suche nach einer familienfreundlichen Unterkunft oder das kluge Sparen für die Reisekasse ist – hier geben erfahrene Familienreiseblogger ihre besten Tipps weiter.

Für die Hängematte zuhause oder unterwegs hat World for kids Kinderromane und Kinderkrimis im Programm. Abenteuergeschichten und Klimakrimis, die sich immer auch um das Reisen drehen – im Kopf im Herzen oder ganz real auf der Straße. Bei World for kids ist immer Bewegung drin.

Der Verlag World for kids wurde von Britta Schmidt von Groeling gegründet. Hier geht es zu ihren Blogposts bei lesen lokal.