Fassadengeflüster. Berliner Bauten der Weimarer Republik - Zeitreisen mit Arne Krasting

Berlin zur Zeit der 1920er Jahre – es ist der Aufstieg einer Stadt zur Weltmetropole. Innovative Stadtquartiere und moderne Industrieareale entstanden. In den Zweckbauten einer raffinierten Infrastruktur und den formenmutigen Wohngebäuden spiegelte sich der Geist einer Aufbruchsstimmung in die Moderne wider. Das Buch stellt herausragende Beispiele und manches in Vergessenheit geratene Kleinod avantgardistischer Architektur in Berlin vor. Unser „rasender Reporter“ Arne Krasting hat die Orte aufgesucht und lädt ein, die Stadt beim Flanieren durch die Geschichte zu erkunden. Das Buch beschreibt die architektonische Gestaltung der Objekte und weiß von Ereignissen und Anekdoten zu berichten. Eine ganz persönliche Perspektive eröffnet neue und unerwartete Eindrücke. Ein immer wiederkehrender Bezugspunkt ist die Fernsehserie Babylon Berlin.

20,00 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in Deutschland)
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Nicht vorrätig

Beschreibung

Avantgardistische Architektur und Babylon Berlin

Berlin zur Zeit der 1920er Jahre – es ist der Aufstieg einer Stadt zur Weltmetropole. Innovative Stadtquartiere und moderne Industrieareale entstanden. In den Zweckbauten einer raffinierten Infrastruktur und den formenmutigen Wohngebäuden spiegelte sich der Geist einer Aufbruchsstimmung in die Moderne wider. Das Buch stellt herausragende Beispiele und manches in Vergessenheit geratene Kleinod avantgardistischer Architektur in Berlin vor. Unser „rasender Reporter“ Arne Krasting hat die Orte aufgesucht und lädt ein, die Stadt beim Flanieren durch die Geschichte zu erkunden. Das Buch beschreibt die architektonische Gestaltung der Objekte und weiß von Ereignissen und Anekdoten zu berichten. Eine ganz persönliche Perspektive eröffnet neue und unerwartete Eindrücke. Ein immer wiederkehrender Bezugspunkt ist die Fernsehserie Babylon Berlin.

Mit einem Vorwort von Joseph Hoppe (Deutsches Technikmuseum/Berliner Zentrum für Industriekultur), ausgewählten Radtouren von Christian Tänzler (visitBerlin) und einem Interview mit Szenebildner Uli Hanisch (u.a. Babylon Berlin).

Social-Media-Projekt Zwanziger Jahre in Berlin

Die Publikation Fassadengeflüster begleitet das Social-Media-Projekt Zwanziger Jahre in Berlin des Zeitreisen – Veranstaltungs- und Projektmanagements:

Internetseite: https://zwanziger-jahre-berlin.de
Blog: https://zwanziger-jahre-berlin.de/blog-neuigkeiten/
Instagram: https://www.instagram.com/timetravel.berlin/
Facebook: https://www.facebook.com/videoBustour/
Youtube: https://www.youtube.com/user/VideoBustour/videos
Podcast: https://www.gold-staub.de/

Autor

Arne Krasting ist 1975 in Hamburg geboren. Nach den Stationen in Freiburg und Paris ist er im Jahr 2000 in Berlin angekommen, um das Studium in den Fächern Geschichte und Französisch zu beenden. 2001 gründet er mit Marcel Piethte die Agentur Zeitreisen, deren

Schwerpunkte Geschichtstourismus und History Marketing sind. Immer auf der Suche nach neuen Wegen der Geschichtsvermittlung hat er mit dem videoSightseeing ein neues Format auf dem Markt platziert. In letzter Zeit entwickelt er zusammen mit Visit Berlin Perspektiven für nachhaltigen Tourismus in Berlin. Neben der Organisation und Durchführung von Touren ist er als Blogger, Kurator von Filmreihen und Ausstellungen sowie als Moderator aktiv. Seine Leidenschaft sind beruflich wie privat die Zwanziger Jahre. Zeitreisen ist Partner der TV-Serie Babylon Berlin, bei der Arne auch mitgewirkt hat. Seit kurzem hat er mit „Goldstaub“ einen eigenen Podcast.

2. erweiterte Auflage 2021, 272 Seiten, über 200 farbige und historische Fotografien, Vorwort von Joseph Hoppe (Deutsches Technikmuseum/Berliner Zentrum für Industriekultur), Beitrag von Christian Tänzler (visitBerlin) und Interview mit Uli Hanisch ( u.a. Babylon Berlin), Broschur

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,520 kg
Größe 19,5 × 21,5 cm
ISBN

978-3-948052-00-3